• CALIENTE Standheizkörper und Wandheizkörper
  • Kanalheizkörper
  • Kanalheizkörper
  • 1
  • 2
  • 3
Info- und Bestellhotline: +49 (0681) 38 38 744

Auswahl und Nutzung

Nutzung der Kanalheizkörper Verano Konvektor

Das Abdeckungselement des Kanalheizkörpers ist ein elegantes Gitter. Holzgitter dürfen nur aus Rohholz gefertigt werden. Um das Holzgitter zu schützen, muss dies gebeizt und lackiert werden. Aluminiumgitter werden aus natürlichem Aluminium hergestellt und sind in einer beliebigen Farbe der RAL Palette lackiert oder anodisiert. Edelstahlgitter sind ausschließlich in der Längsversion erhältlich.

Die Gitter wurden so projektiert, dass sie maximal 30% der Lichtoberfläche des Kanals bedecken. Wenn eine größere Fläche bedeckt ist, verliert der Heizkörper an Heizleistung. Der Kanalheizkörper darf bei der Nutzung während der Heizperiode nicht abgedeckt werden, z.B. mit einem Teppich oder Möbelstück. Wichtig ist die entsprechende Sauberkeit im Inneren der Wanne. Vor Beginn der Heizsaison muss der Wärmetauscher unbedingt abgesaugt und der Kanal gereinigt werden.

Die Gitter sind sehr beständig gegen Druck und Abrieb durch Fußgängerbewegung mit mäßiger Belastung. Deshalb sollten die Kanäle nicht an Stellen mit großer Fußgängerbewegung montiert werden.

Eine ausgezeichnete Lösung ist die Verwendung von Abdeckungen aus demselben Material wie der Fußboden anstelle der Gitter nach Beendigung der Heizsaison. Dadurch kann die Sauberkeit im Kanal leichter gewährleistet werden.

Die Kanalheizkörper Verano – Konvektor müssen jährlich gereinigt werden. Die Heizkörper müssen von Staub befreit werden, der sich im Kanal und auf den Wärmetauschern absetzt.

Konvektorauswahl

Es wir empfohlen, die Auswahl der Konvektionsheizkörper mit Hilfe eines Projektanten oder eines Computerprogramms zur Unterstützung von Installationsprojektion C.O. vorzunehmen. Ein gut ausgeführtes technisches Projekt garantiert eine optimale Zusammenstellung der Größe der Heizkörper und der anderen Geräte, die richtige Ausführung sowie die hydraulische Regulierung der Heizinstallation, was Einfluss auf eine spätere havarielose Nutzung hat. Die Wärmeeffizienz des Konvektors ist in einem großen Maß vom Temperaturunterschied am Anschluss und dem Umkehrpunkt sowie von der Durchflussgeschwindigkeit des Wassers durch die Heizung abhängig.

Die Heizkörper Verano Konvektor verfügen über die in Polen geforderten Dokumente:

  • Technische Approbation und Übereinstimmungserklärung mit PN-EN 442 – im Produktionszeitraum,
  • Hygieneattest PZH.

Die ausgezeichneten technischen Parameter des Verano Konvektors wurden während Untersuchungen im Labor der Jednostki Notyfikującej Technicŷ Skưšobnŷ Ưstav Pieštany bewiesen. Der Heizkörper Verano Konvektor ist zur Beheizung von Wohnhäusern (Ein- und Mehrfamilienhäuser), Büro-, Dienstleistungs-, Handels-, Hotel-, Sakral-, Sport- und anderen Gebäuden, in denen keine Korrosionsumgebung für Aluminium, Kupfer und Stahl auftritt. Der Produzent RBM APEX erteilt eine Garantie von 7 Jahren.

Beständigkeit gegen Korrosion

Die Konstruktion des Verano Heizkörpers schließt einen Kontakt von Aluminium und Kupfer durch Wasser aus (das Wasser fließt nur durch eine kupferne Spirale). Die Verano Konvektoren sind praktisch unempfindlich gegen die Qualität des Wassers aus der Wasserversorgung und verlangt keinen Korrosionsschutz. Die Beständigkeit dieses Heizkörpers gegen Korrosion wird durch hochwertige Materialien entschieden, die zur Herstellung des Wärmetauschers verwendet wurden (Kupferspirale). Da das Konvektorrohr aus Kupfer ist, ist es ratsam die Installation und den Anschluss des Kessels mit dem Wärmetauscher auch aus Kupfer zu fertigen. Es gibt jedoch keine Gegenanzeigen zur Verwendung von Kunststoffrohren.