• CALIENTE Der Stand- und Wandheizkörper
  • Kanalheizkörper
  • Kanalheizkörper
  • 1
  • 2
  • 3
Info- und Bestellhotline: +49 (0681) 38 38 744

Kanalheizkörper mit Ventilator

Kanalheizkörper TURBO VKN5

Die Zukunft der Heizsysteme stellen Lösungen dar, die mit erneuerbaren Niedrigtemperatur-Wärmequellen arbeiten und dabei ein hohes Niveau an Energieeffizienz bieten.

Infolge von Optimierungstests wurde ein qualitativ hochwertiger Heizkörper entwickelt, der zur Erhöhung der Energieeffizienz bei der Wärmeversorgung von beheizten Räumen beiträgt und dabei die angeschlossenen Niedrigtemperatur-Systeme deutlich effektiver macht. Dank innovativer Konstruktionslösungen konnte die Hydraulik und Wärmecharakteristik der Kanalheizung mit Ventilator verbessert werden.

Die Kanalheizung TURBO VKN5 mit Ventilator wurde eigens für weitläufige Räume mit großen Glasflächen entwickelt. Der Einsatz eines modernen, stromsparenden und sehr geräuscharmen Ventilators beeinträchtigt den Komfort der Raumnutzer nicht. Dank des präzisen und bedienerfreundlichen Steuerpanels kann die optimale Raumtemperatur einfach und genau gewählt werden.

Der stromsparende Ventilator sorgt für eine höhere Leistungsfähigkeit und geringere Reaktionszeit des Heizgeräts. Außerdem sorgen die geringe thermische Trägheit und das elektronische Regulierungssystem für Einsparungen in der Heizsaison von über 20%.

Die Kanalheizung Turbo VKN5 bewährt sich hervorragend bei Niedrigtemperatur-Systemen mit erhöhter Feuchtigkeit und ist ebenfalls in Hochdruckversionen verfügbar. Dank der geringen Kanalhöhe kann der Heizkörper in allen Etagen im Fußboden eingelassen werden. Ein weiterer Vorteil dieses Heizungstyps ist die gleichmäßige Beheizung der Räume.

Kanalheizungen Vorteile

Sparsamkeit

Die Kanalheizung Turbo VKN5 mit Ventilator ist mit geräuscharmen und energiesparenden Ventilatoren ausgestattet. Unter Einsatz dieser Lösung entstand ein hochleistungsfähiger Heizkörper, der sich in Räumen aller Art bewährt.

Zu den großen Vorteilen dieses Heizungstyps zählen die hohe Dynamik, die schnelle Reaktion auf Temperaturveränderungen, die gleichmäßige Beheizung der Räume und die geringen Betriebskosten. Die geringe thermische Trägheit und das elektronische Regulierungssystem sorgen für Einsparungen in der Heizsaison von über 20%. Die Kanalheizung mit Ventilator bewährt sich hervorragend bei Niedrigtemperatur-Systemen.

Funktionalität

Kanalkonvektoren (Unterflurkonvektoren) ermöglichen die diskrete Wärmeversorgung von weitläufigen, eleganten Räumen mit großen Glaswänden. Das einzige sichtbare Element ist der elegante, in den Fußboden eingelassene Rost, unter dem das Heizelement in einem Kanal installiert ist.

Der Rost lässt sich einfach demontieren, wodurch der Kanal problemlos von innen gereinigt werden kann.

Komfort

Kanalheizungen mit Ventilator reagieren am schnellsten auf den veränderlichen Wärmebedarf im Raum, so dass eine Überheizung verhindert werden kann.

Kanalheizungen mit Ventilator entlang verglasten Außenwänden bilden einen Luftschleier, der kalte und warme Luft voneinander abschirmt und das Eindringen der Kälte über dem Fußboden verhindert.

Durch den Einsatz von Kanalheizungen des Typs TURBO VKN5 wird die Kondensierung von Wasserdampf an den verglasten Außenwandflächen vermieden.

Langlebigkeit

Der Wärmetauscher besteht aus qualitativ hochwertigem Kupfer und Aluminium – dadurch sind eine hohe Korrosionsbeständigkeit und eine geringe Anfälligkeit für die Qualität des Kesselwassers garantiert.

Dank des Einsatzes von feuerverzinktem Blech mit Zink-Magnesium-Schicht weisen die Verano-Heizkörper eine erhöhte Korrosionsbeständigkeit auf.

Ausstattung Kanalheizkörper

STANDARD-Ausstattung:

  • Wanne (Verkleidung) aus feuerverzinktem Stahl mit Zink-Magnesium-Schicht, standardgemäß pulverlackiert in schwarz RAL 9005,

  • Wärmeaustauscher aus Kupfer und Aluminium mit Lüftungsventil,

  • Entlüftungsventil,

  • Ventilator 24V DC mit EC-Motor,

  • Schutzverkleidung des Ventilators,

  • Abdeckschutz für die Anschlusskammer,

  • Wasseranschluss 2 x ¾" Innengewinde,

  • Befestigungsanker,

  • Justierschrauben.

ZUSATZ-Ausstattung:

  • Wanne (Verkleidung) pulverlackiert in jeder beliebigen Farbe der RAL-Palette,

  • Rahmen um die Heizungswanne, Typ L oder F – Aluminium natur, RAL-pulverlackiert, anodisiert oder Holzimitation.

  • Āsthetisch ansprechendes Rost aus Aluminium, Hölz oder aus Edelstahl,

  • Montageabdeckung zum Schutz gegen Beschädigung während Transport und Montage.

Steuergeräte

Steuergeräte für der Kanalheizkörper TURBO VKN5 erzwungene Konvektion [137 KB]

Zusamenstellung Kanalheizkörper

Kanalheizkörper mit Ventilator

Maße Kanalheizkörper

Die Kanalheizkörper Verano-konwektor® mit Ventilator sind in drei Tiefen erhältlich: 75 (84), 90 und 120 mm sowie in zwei Breiten: 250 und 350 mm. Die Länge des Kanalkonvektors Verano beträgt von 750 bis 3550 mm, mit einem Anstieg um jeweils 50 cm.

Andere Längen auf Anfrage.
Heizungen mit 78 mm Höhe sind nur mit Modulrost erhältlich; die übrigen Rosttypen vergrößern die Höhe des Heizkörpers auf 84 mm.

Es besteht die Möglichkeit, den Kanalheizkörper Typ VKN in nicht standardgemäßen Größen herzustellen (NS).

Regulierung

Die Arbeit des Heizkörpers TURBO VKN wird durch die elektrische Regulierung der Umdrehungsgeschwindigkeit der Ventilatoren gesteuert. Wenn die Temperatur, die im Raum herrscht einen niedrigeren Wert erreicht, als der, der am Thermostat eingestellt ist, wird der Ventilator eingeschaltet, der die Leistung um ein mehrfaches erhöht.

Es bestehen zwei Arten der Ventilatorenregulierung:

  1. Automatisch – das System schaltet den Ventilator automatisch ein und aus, wenn die Temperatur im Raum unter die Temperatur auf dem Thermostat Danfoss Typ RET230 CO2 fällt. Der Ventilator schaltet sich in dieser Option auf maximale Umdrehungen ein. Die maximale Spannung des Ventilators beträgt 230 V/50 HZ.

  2. Dreistufig – die Regulierung erfolgt mit Hilfe eines Thermostates SIEMENS Typ RDG110 oder Typ RDG100T mit einer dreistufigen Verstellmöglichkeit der Gänge des Ventilators. In Abhängigkeit von der Art des Thermostates erfolgt die dreistufige Regulierung entweder automatisch oder manuell. Notwendig ist die Anwendung der Steuereinheit P01.